Menu
Jack Mas 10 Spielregeln für Erfolg - Teil 2

Jack Mas 10 Spielregeln für Erfolg – Teil 2

6. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Ziel

Als CEO von Alibaba erhält Ma eine Menge Angebote von interessierten Geschäftsleuten und Partnern. Er muss einen Großteil davon ablehnen, weil neue Engagements neue Ziele bedeuten. Neue Ziele binden Ressourcen und Aufmerksamkeit, die an anderer Stelle fehlen. Ma konzentriert sich auf die Ziele, die er sich gesetzt hat. Helfen die Angebote ihm allerdings, leichter Geschäft im Sinne seiner Vision zu machen, nimmt er sich die Zeit.
All zu oft investieren wir uns parallel in unterschiedliche Tätigkeiten. Die Vision, die wir zu Beginn hatten, verwässert dadurch. Halten Sie einen klaren Fokus auf Ihre Ziele und überprüfen Sie Angebote für weitere Engagements gründlich. Erinnern Sie sich jeden Tag daran, wohin Sie wollen. Halten Sie Ihre Ziele am besten schriftlich fest, so haben Sie sie jeden Tag vor Augen. Haben Sie den Mut, Nein zu Angeboten zu sagen, die nicht zu Ihnen passen.

 

7. Finden Sie für Ihr Unternehmen einen guten Namen

Da Jack ein Onlinebusiness aufbauen wollte, brauchte er einen Namen, der international funktionierte. Zu diesem Zeitpunkt war Yahoo in aller Munde.
Also dachte er ein paar Tage über einen Namen nach und blieb bei Alibaba hängen. Er fragte Passanten auf der Straße, ob Ihnen der Name ein Begriff war und einfach jeder bejahte dies. Alibaba war geboren.

 

8. Der Kunde steht an Platz 1

Ma war sich seiner Prioritäten sehr früh klar. Zuerst kam der Kunde, danach die Mitarbeiter, danach die Shareholder.
Der Kunde bringt das Geld, die Mitarbeiter sind der Motor des Unternehmens und die Quelle von Innovation und Fortschritt. Die Shareholder sind da, solange es dem Unternehmen gut geht. Gibt es schlechte Nachrichten, sind sie weg. Was bleibt sind Mitarbeiter und Kunden.

Ich halte es wie Jack Ma. Die Zeit, die ich in meine Kunden investiere zahlt sich mehrfach aus. Kundenbindung, eine höhere Weiterempfehlungsrate sind nur zwei der positiven Effekte. Dem Kunden wird Ihr Engagement nicht entgehen, in einem Umfeld voll schlechtem Service um so mehr. Eine hohe Kundenorientierung sticht immer aus der Masse, weshalb Sie keinen Tag mehr vergehen lassen sollten, an dem Ihre Kunden unzufrieden sind.

Was können Sie tun? Es gibt dort draußen eine Fülle von Literatur, die Ihnen mit wirtschaftlichen Fachbegriffen Kundenbindung erklärt und näherbringt. Ich bin ein Freund von frischem Wind und gebe Ihnen drei unkomplizierte Instrumente mit, die Sie schnell umsetzen können.

Ein unverdientes Geschenk
Geschenke zur Kundenbindung sollten sparsam und nur punktuell eingesetzt werden. Zum richtigen Zeitpunkt können Sie aber Wunder wirken. Da Ihr Kunde vermutlich nicht nur von Ihnen Aufmerksamkeit erhält, ist es wichtig, sich von der Masse abzuheben. Wie schafft man das?
Vielleicht lassen Sie Ihrem Kunden sein Weihnachtsgeschenk in Zukunft im Juni zukommen? Das erwartet er sicher nicht. Ohne Weihnachtskarte und Schneeflocken-Geschenkpapier natürlich. Achten Sie auf ein außergewöhnliches und emotionales Geschenk. Oder kann man Ihnen mit der einhundertsten Kaffeetasse noch ein Lächeln entlocken? Mir jedenfalls nicht.
Begeben Sie sich auf die Suche nach kreativen Ideen, die zu Ihnen, Ihrem Geschäft und Ihrem Kunden passen. Ein Vorschlag: Gutes von Hier.
Eine schöne Geste sind auch selbstgemachte Cookies oder Plätzchen. Diese dann gerne zu Weihnachten. Bringen Sie sie persönlich zum Kunden, das wird Eindruck schinden.

Quality-Time
Verbringen Sie „Quality-Time“ mit Ihren Kunden. Telefonieren Sie mindestens 1 mal im Jahr nicht-verkaufsorientiert mit ihm und versuchen Sie, Ihre Geschäftsbeziehung auf eine menschliche, persönliche Ebene zu bringen. Nichts ist so fest wie eine Geschäftsbeziehung unter Freunden.
Es gibt viele Möglichkeiten, das zu tun. Die Auswahl hängt ganz davon ab, wer Ihr Kunde ist und in welchem Business Sie tätig sind. Was für den Geschäftsführer eines kleinen Handelsunternehmens funktioniert, kommt beim CEO von Audi evtl nicht gut an, und umgekehrt!
Quality-Time, die funktioniert ist: Mittagessen (auf Ihre Kosten), Sport, ein kühles Getränk während der alljährlichen Hitzewelle (auf Ihre Kosten), ein Firmenevent für Ihre Top 20 Kunden.
Schnelle Reaktion bei Beschwerden und Problemen
Probleme und Beschwerden gibt es in jedem Unternehmen. Fehlende Beschwerden sind weniger ein Zeichen für Perfektion und eher ein Indiz dafür, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter nicht offen genug damit umgehen. Wenn Sie also nicht gerade zu den 1% der Unternehmen gehören, die einfach alles richtig machen, sollten Sie Ihren Kunden hören. Beschwerden schnell und unkompliziert Lösen ist ein toller Weg, Vertrauen aufzubauen.

 

9. Beschweren Sie sich nicht, sehen Sie die Chance
Wann immer sich Menschen über etwas ärgern, versucht Ma die Chance zu sehen. Wer die Schuld für eine Sache bei sich oder anderen zu sucht gewinnt nichts außer Kopfschmerzen. Ma weiß, dass immer dort eine günstige Gelegenheit wartet, wo sich Menschen über etwas ärgern.

 

10. Leidenschaft
Haben Sie eine Leidenschaft für Ihre Sache!

 

Copyright Titelbild by Aguaplano